Hart und rostfrei

Produkte HMI

Werkstoffe – Die Spezialität der AHC Oberflächentechnik GmbH aus Kerpen ist die Entwicklung von Beschichtungsverfahren für eine Vielzahl von Werkstoffen.

27. März 2013

Darunter sind selektive Beschichtungsverfahren, bei denen ohne aufwendige Abdeckarbeiten nur Teilbereiche eines Bauteils oberflächenbehandelt werden. Eine Neuheit ist die partielle Hartanodisierung von Aluminium-Bauteilen, wie beispielsweise Motorkolben, mit Chrom im sogenannten Selga-Chrom-Verfahren. Dabei werden in einem geschlossenen System, also ohne Beschichtungsbecken, Chromschichten auf Bauteilen aus unlegiertem oder gehärtetem Stahl aufgebracht. Bei Schichtdicken von 22±2 Mikrometer lassen sich damit Härten von 950 bis 1.200 HV sowie ein guter Korrosionsschutz realisieren.

HMI: Halle 3, Stand C59

Erschienen in Ausgabe: 02/2013