Helfer durch die Bilderflut

Datenverwaltung - Ein neuartiges Bild- und Datenmanagementsystem für bildintensive mikroskopische Anwendungen hat der japanische Optikspezialist Olympus entwickelt.

10. August 2007

Das Client-Server-basierte Datenbanksystem Stream integriert die Kamera- und Mikroskopsteuerung, zahlreiche Messfunktionen sowie einen einfach zu bedienenden Berichtsgenerator. Für den Einsatz in industriellen Laboren vereinigt die Lösung sämtliche Tools für Daten- und Bildanwendungen, wie zum Beispiel Erfassung, Auswertung, Berichtsgenerierung und geregelte Datenspeicherung. Moderne Programmierungstechniken gewährleisten eine komplette Nutzerrechteverwaltung mit Sicherheitseinstellungen und umfassenden Suchmöglichkeiten. Die Lösung kann Bilder importieren und nutzt standardisierte Schnittstellen, um mit anderen Programmen und wichtigen Anwendungen zu kommunizieren. Darüber ermöglicht die Lösung die komplette Steuerung der Hardware wie beispielsweise Mikroskope oder Industrieendoskope.

Erschienen in Ausgabe: 05/2007