Helle Köpfe live erleben

Delo veranstaltet in Windach am 28. und 30. Oktober zwei kostenlose Workshops zur Lichthärtung. Experten vermitteln Tipps und Tricks zur Integration der Technologie in die Serienproduktion.

19. August 2014

Lichthärtende Klebstoffe, die mit Hilfe von energiereichem Licht aushärten und ihre volle Festigkeit innerhalb von Sekunden erreichen, gehören zu den am stärksten wachsenden Segmenten der Klebtechnik. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn hohe Stückzahlen mit kurzen Taktzeiten gefordert sind. Während diese Technologie bei vielen Unternehmen schon in der Serienproduktion eingesetzt wird, haben andere damit noch gar keine Erfahrungen gesammelt. Deshalb veranstaltet Delo zwei Workshops zur Lichthärtung.

Sie richten sich an Einsteiger in die Thematik. Da der reibungslose Einsatz lichthärtender Klebstoffe vom verwendeten Equipment abhängt, warten auf die Teilnehmer eine Live-Vorführung mit Tipps und Tricks zum Handling der Geräte und ihrer Integration in der Produktion. Durch den direkten Erfahrungsaustausch mit den Experten erhalten sie wichtiges Know-how aus erster Hand.

Die beiden Termine finden am 28. und 30. Oktober bei Delo in Windach statt. Interessierte können sich direkt hier anmelden. Die Veranstaltung ist kostenlos.