Durch die Hochgeschwindigkeitskugellager und die Rotorführung mit Zentrierzapfen wird ein ruhiger Lauf auch bei hohen Drehzahlen gewährleistet. Sie kann sowohl horizontal als auch vertikal betrieben werden.

ANZEIGE

Das einfache und kompakte Design wirkt Vibrationen entgegen und ermöglicht den Einsatz auch bei engen Einbauräumen.

Die genannten Eigenschaften machen diese Drehdurchführung insbesondere für den Einsatz im Werkzeugmaschinenbau interessant.

ANZEIGE

Die Drehdurchführungen sind mit einer druckentlasteten und mikrogeläppten Siliziumkarbiddichtung ausgestattet. Rotor und Federn sind aus Edelstahl, das Gehäuse aus Aluminium. Zusätzlich werden Dichtsätze zur Integration in Wellen und Winkelköpfe angeboten.