Einfach integrierbarer PC-CAN-Adapter für Windows und Linux

HMS bietet unter der Marke Ixaat einen neuen PC-CAN-Adapter an, der ohne Treiberinstallation und mittels API-Schnittstelle einfach in die Anwendung integriert werden kann.

11. Juni 2019
Einfach integrierbarer PC-CAN-Adapter für Windows und Linux
Der CAN-Adapter eignet sich für den mobilen und stationären Einsatz mit galvanisch isolierter CAN High-Speed Schnittstelle und Sub-D9 CAN-Anschlus. (Bild: HMS)

Der CAN-Adapter eignet sich für den mobilen und stationären Einsatz mit galvanisch isolierter CAN High-Speed Schnittstelle und Sub-D9 CAN-Anschluss. Unter Windows 10 und Linux ist für den Betrieb der Hardware keine Treiberinstallation erforderlich, da der Adapter automatisch als USB-COM-Schnittstelle erkannt wird. Kundeneigene Anwendungen auf Basis des Adapters, z. B. für die Diagnose, Konfiguration oder Inbetriebnahme, können somit ohne Treiberinstallation direkt genutzt werden.

Die Anbindung von kundeneigenen Programmen erfolgt mittels einfacher Funktionen, die über ein kompaktes API bereitgestellt werden. Es werden die Programmiersprachen C, C# und Python unterstützt.

Der Adapter Simply-CAN wird über USB 1.1 Full Speed an den PC angebunden und unterstützt alle vom CAN in Automation e.V. (CiA) definierten Standard-Bitraten.

Neben dem API ist im Lieferumfang auch ein einfaches Monitoring-Tool enthalten, welches für die Inbetriebnahme des Adapters sowie für die Anzeige von Nachrichten im Rohformat und das Senden einzelner Nachrichten genutzt werden kann.

Die einfache Inbetriebnahme und das laut Anbieter attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis machen das Simply-CAN zur idealen Basis für kundeneigene Tools zur Diagnose, Konfiguration und Inbetriebnahme von Geräten und Anlagen mit CAN-Anschluss.

Schlagworte