Hohe Drehmomente

Rundtische und Torque-Motoren von Hiwin

08. Januar 2007

Rundtische und Torque-Motoren von Hiwin eignen sich dank ihrer Hohlwellenausführung, die eine einfache Durchführung von Medien, Kabelsystemen oder Mechaniken erlaubt, besonders für Automatisierungsaufgaben. Der Antriebsverstärker kann vom Kunden frei gewählt werden. Hiwin-Rundtische verfügen über ein Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, das zuverlässig vor Verschmutzungen schützt. Für höchste Wiederholgenauigkeit sorgen Präzisionslager und ein optisches Wegmesssystem. Die gekapselten, kreuzrollengelagerten Rundtische der Baureihe TMS erreichen je nach Modell maximale Drehzahlen bis 1.500 U/min und Spitzenmomente bis 270 Nm. Sie bieten Schutzart IP65 und verfügen über einen integrierten inkrementalen Drehgeber. Die in die Rundtische integrierten Torque-Motoren der Baureihe TMR setzen sich aus einem Stator und einem als Ringelement ausgeführten Rotor zusammen und werden als einbaufertige, wartungsfreie Motorelemente geliefert.