Hohe Leitfähigkeit

Neue Wärmeleitpaste von GLT.

17. April 2008

GLT hat die verbesserte und weiterentwickelte Wärmeleitpaste 70-340WC - wasserwaschbar- im Programm. Diese ist vergleichbar mit der Original GLT-Wärmeleitpaste Typ 70. Die silikonfreie GLT-Wärmeleitpaste 70-340WC hat noch feinere Feststoffpartikel, die eine noch dünnere „Verbindungsschicht“ ermöglichen. Außerdem hat die GLT-Wärmeleitpaste eine höhere thermische Leitfähigkeit und kann mit Wasser gereinigt werden. Dies ist ein Vorteil gegenüber herkömmlichen Wärmeleitpasten. Diese sind schwer von Werkstücken, den Händen oder der Kleidung zu entfernen. Zur vollständigen Entfernung werden üblicherweise spezielle Reinigungsmittel benötigt. GLT-Wärmeleitpaste 70-340WC wurde entwickelt, um eine thermisch leitfähige Verbindung sicherzustellen und um das Entfernen eines Bauteils vom Kühlkörper zu ermöglichen. Ein breites Anwendungsgebiet für die GLT-Wärmeleitpaste 70-340WC besteht bei den Leistungstransistoren, Dioden und Festspannungsregler. Mit der Wärmeleitpaste können auch effektive thermische Verbindungen an allen Geräten erreicht werden, bei denen eine wirksame Wärmeableitung notwendig ist. GLT-Wärmeleitpaste 70-340WC ist silikonfrei, oberflächenneutral, nicht korrosiv und hat eine weiche, fettähnliche Konsistenz und Thixotropie. Sie hat exzellente dielektrische Eigenschaften und eine höhere thermische Leitfähigkeit als derzeit auf dem Markt erhältliche Standardprodukte. GLT-Wärmeleitpaste 70-340WC kann mit allen bekannten Methoden, einschließlich Bürsten und Rollen, aufgetragen werden. Sie eignet sich besonders für die Applikation mit Dosiergeräten und steht deshalb in Dosierkartuschen fertig abgefüllt zur Verfügung.