Hub-Dreh-Module für mehr Dynamik

Dr. Tretter präsentiert auf der Automatica seine Hub-Dreh-Module, mit denen sich sowohl separate als auch kombinierte Linear- und Drehbewegungen umsetzen lassen.

06. Juni 2018

Die Hub-Dreh-Module vereinen die Eigenschaften eines Kugelgewindetriebs mit einer verdrehgesicherten Drehmomentwellenführung. Konstrukteure können damit in der Automatisierungstechnik noch dynamischere Anwendungen umsetzen. Denn Heben und Drehen sind in der Automation häufig vorkommende Bewegungen. Meist sind für jede dieser Funktionen zwei unterschiedliche Maschinenelemente im Einsatz. Das erfordert nicht nur mehr Platz, auch die bewegten Massen sind deutlich größer.

Mit den Baureihen Movitec und Monocarrier informiert Dr. Tretter über Lineareinheiten, die sich für Positionier- und Handlingaufgaben vielfältig einsetzen und einfach in verschiedene Applikationen integrieren lassen. Die Achsen bestehen aus Aluminiumprofilen, teils sind sie auch in Stahl ausgeführt. Da sie in zahlreichen Kombinationen mit unterschiedlichen Antrieben und Führungen erhältlich sind, spart der Anwender Konstruktions- und Montagearbeiten. Die Lineareinheiten stehen in unterschiedlichen Baugrößen bereit. Sonderlösungen lassen sich schnell und flexibel nach dem Baukastenprinzip erstellen.

In München zeigt Dr. Tretter den Besuchern auch die neuen ab Lager lieferbaren C-Typen aus dem Programm der Profilschienenführungen. Diese Einheiten sind kompakt, steif und äußerst tragfähig. Das Besondere: Weil die Laufbahnen unter 4 x 45 Grad angeordnet sind, lassen sie sich in jeder Richtung auf Druck, Zug und Seitenkraft gleich belasten. Damit spielt die Einbaulage der Führungen keine Rolle. Außerdem sind sie durch diese X-Anordnung der Laufbahnen besser in der Lage, Montage- und Fluchtungsfehler auszugleichen. Alle Wagen verfügen über optimierte Kugelumlenkungen für einen ruhigen und leichtgängigen Lauf.

Auf der Automatica präsentiert der Technologie-Partner zudem weitere Lösungen aus seinem umfangreichen Programm. Dazu gehören Rundführungen mit Kugelbuchsen, verdrehgesicherte Rundführungen, Alu-Schienenführungen, Miniaturführungen, Laufrollenführungen mit Messsystem, Kugelgewindetriebe, komplette Linearachsen, oder auch Toleranzhülsen und Kugelrollen.

Automatica, Halle A5, Stand 411

Schlagworte