Im Gleichklang

Produkte

Drehtische – Eine neue Dreh-Trommel-Einheit für die Automobilindustrie hat Expert-Tünkers konstruiert. Sie nutzt drei Drehtische: ein EDH 1370 als vertikale Drehachse und zwei EDH 960 für die Trommelachse. Statt wie üblich mit einer aktiven Antriebsseite und einer passiven Gegenseite operiert die Trommelachse mit zwei Servoantrieben. Die beiden Drehtische sind elektrisch synchronisiert.

03. November 2016

Leistungsanforderungen und die kundenseitig geforderte hohe Präzision bei der Synchronisation wie Gleichlauf von beiden Seiten seien ausschlaggebend für das Konzept mit zwei Antrieben gewesen, so das Unternehmen. Eingesetzt wird die Einheit etwa bei der flexiblen Fertigung von verschiedenen Baugruppen.

www.expert-tuenkers.de

Erschienen in Ausgabe: 08/2016