Im Sonnen-Renner durch die Wüste

Neues

E-Mobilität – Der Antriebstechnikspezialist Nord Drive Systems aus Bargteheide engagiert sich als Co-Sponsor des Teams Solar Energy Racers bei der 2011 World Solar Challenge, einem Langstreckenrennen für rein solarbetriebene Fahrzeuge über rund 3.000 Kilometer, das im Oktober in Australien veranstaltet wird.

16. Mai 2011

Gebaut wurde der aerodynamisch optimierte Prototyp aus kohlefaserverstärktem Kunststoff mit drei Rädern von dem schweizerischen Verein Bühler Renewable Energy Association. Als Antrieb dient ein bürstenloser Radnabenmotor mit einer Nennleistung von 2 Kilowatt, der eine mittlere Geschwindigkeit von etwa 80 km/h ermöglicht.

www.nord.com

Erschienen in Ausgabe: 04/2011