In vier Schritten zum Chiller

Ein Online-Tool für den TopTherm-Chiller von Rittal unterstützt in vier Schritten bei der Ermittlung der Kühlleistung, der Auswahl der passenden Lösung sowie bei der automatischen Zusammenstellung aller technischen Daten.

23. Juni 2015

Der neue TopTherm Konfigurator von Rittal unterstützt den Anwender online in vier Schritten bei der präzisen Ermittlung der notwendigen Kühlleistung, der schnellen Auswahl der passenden Lösung sowie bei der automatischen Zusammenstellung aller technischen Daten.

So können Konstrukteure und technische Einkäufer im Maschinenbau jetzt Maschinen- und Prozesskühlungen Rückkühlanlagen – so genannte Chiller – einfacher denn je auslegen. „Bereits mehr als 8.000 Zugriffe innerhalb von drei Monaten beweisen, dass der neue Konfigurator einen wirklichen Nutzwert für unsere Kunden bietet“, freut sich Hakan Türe, Produktmanager Climatisation bei Rittal.

Der Konfigurator steht in sieben Sprachen zur Verfügung und bietet eine fehlerfreie und automatisierte Berechnungsgrundlage zur Ermittlung der notwendigen Kühlleistung sowie eine schnelle Auswahl des passenden Chillers im Leistungsbereich von einem bis 40 Kilowatt. Zum Funktionsspektrum gehören interaktive Produktinformationen zum umfangreichen Systemzubehör. Definierte Optionspakete sind zudem einfach konfigurierbar.

Zeichnungen für die Angebotserstellung oder für das Engineering lassen sich schnell in dwg-, Pdf-, 3D-PDF-Formaten herunterladen – ebenso Stücklisten, Spezifikationen und Ausschreibungstexte sowie Kennlinien zu Kühl- und Pumpenleistung. Eine Übernahme der Daten in den Angebots- und Bestellvorgang vereinfachen das Versenden an den Hersteller.