Indien ist Partnerland 2015

Indien rückt mit seinen mehr als 1,2 Milliarden Menschen im kommenden Jahr in den Fokus der Hannover Messe, einer der wichtigsten Industriemessen der Welt.

15. September 2014

„Indien ist eine aufstrebende Wirtschaftsmacht, die den deutschen und internationalen Ausstellern der Hannover Messe ein enormes Absatzpotenzial eröffnet", so Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG.

Die Hannover Messe bietet somit noch mehr Ausstellern aus Indien den Zugang zu neuen globalen Märkten. Damit profitieren am Ende Aussteller, Besucher und der Messestandort Hannover gleichermaßen von diesem attraktiven Partnerland.

Vor allem die wachsende indische Wirtschaft, die langjährigen Beziehungen zwischen deutschen und indischen Unternehmen und die positiven Erfahrungen mit Indien als Partnerland der Hannover Messe 2006 gaben den Ausschlag für die Wahl des Partnerlandes Indien. Mit einem jährlichen Wirtschaftswachstum von zehn Prozent im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre und aktuell rund fünf Prozent gehört Indien zu den am stärksten wachsenden Volkswirtschaften der Welt.

Die deutschen und internationalen Aussteller werden auf indische Besucher treffen, die in moderne Technologie zur Stärkung der heimischen Wirtschaft investieren wollen. Die Deutsche Messe AG ist bereits stark in Indien vertreten und wird die Beziehungen nutzen, um den Partnerlandauftritt gemeinsam mit unseren indischen Partnern zum Erfolg zu führen.

Bei Indiens erstem Auftritt als Partnerland der Hannover Messe 2006 kamen rund 350 indische Aussteller und 5.700 indische Besucher nach Hannover. Im vergangenen Jahr waren es 122 Aussteller und 2.400 Besucher aus Indien.