Induktive IP69K-Sensoren

Auch schweren Schlägen gewachsen

24. April 2007

Die bewährten induktiven Näherungsschalter der Serie IGV hat EGE jetzt um eine herausragende Eigenschaft ergänzt. Die Sensoren sind äußerst schlagfest und widerstehen problemlos mehr als zehn Schlägen mit jeweils 8 Joule. Ein solcher Schlag entspricht einem 1-kg-Gewicht, das aus 80 cm Höhe auf den Sensor fällt. Die einschlägigen Prüfbedingungen nach EN 50014 werden somit mehr als erfüllt, wodurch sich IGV-Näherungsschalter auch für extrem raue industrielle Umgebungen eignen. Die aus einem Stück gefertigten Edel-stahlsensoren können auch in hygienisch anspruchsvollen Anwendungen, in denen häufige Reinigungszyklen erforderlich sind, eingesetzt werden. Dank ihrer übergangsfreien Frontkonstruktion trotzen sie auch aggressiven Reini-gungsmitteln, Kühlschmierstoffen, Säuren und Laugen. IGV-Sensoren eignen sich für Umgebungstemperaturen von -25 bis +80 °C und sind in den Baufor-men M12, M18 und M30 lieferbar.