Innovationen unter Licht

Kompakt News

Auszeichnung – Bereits zum dritten Mal hat der Industrieklebstoffspezialist Delo aus Windach bei München den Radtech Award der Radtech Europe Association erhalten, einer weltweit tätigen Organisation zur Förderung des Einsatzes von lichthärtenden Technologien.

12. November 2009

Die Auszeichnung prämiiert innovative Technologien in den Kategorien Druck und Verpackung, Beschichtungen und Klebstoffe sowie Automotive, die das Prinzip der Lichthärtung nutzen. Den Preis erhielt Delo für die Entwicklung von lichthärtenden Epoxiden zur Versiegelung der flexiblen elektrophoretischen Displays von neuartigen E-Readern. Die speziell entwickelten temperatur- und feuchtebeständigen Klebstoffe schützen die Displays vor Feuchtigkeit und gewährleisten damit eine lange Lebensdauer. Wesentliche Eigenschaften des Klebstoffs sind eine gute Haftung auf den verwendeten Materialien und eine geringe Permeation für Wasserdampf.

Bei der Übergabe des Preises auf der Radtech Konferenz in Nizza sagte Dr. Dietmar Dengler, Leiter Chemie bei Delo: »Elektrophoretische Displays befinden sich aktuell auf dem Vormarsch. Das bietet großes Potenzial für uns als Anbieter maßgeschneiderter Klebstoffe.«

Erschienen in Ausgabe: 08/2009