Innovative Kühl- und Aufbereitungssysteme

technotrans präsentiert auf der EMO unter anderem das Kombinationsgerät toolsmart.cp.

22. August 2013

Die technotrans AG hat nach dem Erfolg Ihres Kombinationsgerätes toolsmart.cp zur Kühlung, Aufbereitung und Filtration von Kühlschmierstoffen diese Serie an modularen Lösungen weiter entwickelt. Als Systemanbieter von Kühl- und Filtrationstechnik sind die Sassenberger Experten auch auf der EMO 2013 vertreten.

Der Nutzen für die Anwender der technotrans-Technik steckt darin, die Menge an Peripherie-Geräten, die rund um eine Werkzeugmaschine zum Einsatz kommen, reduzieren zu können. Neben dem geringeren Platzbedarf ergibt sich hier auch der Vorteil, dass eine ganze Reihe von Prozessen über eine einzige Steuerung reguliert wird. Gleichzeitig bedeutet die Tatsache, dass zum Beispiel eine einzige Kältemaschine unterschiedliche Bereiche eines Bearbeitungszentrums versorgt, natürlich eine Menge Einsparpotenzial und Vorteile hinsichtlich einer energieeffizienten und umweltfreundlichen Fertigung.

Auf dem EMO-Stand präsentiert technotrans neben dem Konzept der modularen Kombinationsgeräte seine Produktpalette an Kühlsystemen sowie leistungsstarke und zuverlässige Lösungen im Bereich der Dosierung von Zusatzstoffen. Besonders für die Werkzeugmaschinen-Hersteller dürfte es interessant sein, dass technotrans seine Fertigungskapazitäten in China erheblich ausgebaut hat – damit präsentiert sich der Systemanbieter als starker Partner im wichtigen asiatischen Markt.

Besuchen Sie technotrans auf der EMO 2013, Halle 6, Stand J58.