ANZEIGE

IP67 Rugged Embedded Computer: Für Baumaschinen

Die Embedded-Spezialistin Syslogic bietet mit ihrer IP67 Ruggedized Computer einen lüfterlosen Box PC, der eigens für den mobilen Einsatz unter Extrembedingungen entwickelt wurde. Die Rugged Computer kommen in Fahrzeugen wie Gradern, Radladern, Lastkraftwagen, Raupenladern, Minenfahrzeugen oder Bulldozern zum Einsatz.

22. März 2019
IP67 Rugged Embedded Computer: Für Baumaschinen
Lüfterloser Box PC für den mobilen Einsatz. (Bild: Syslogic)

Der Rugged Computer dient als Datenlogger, Steuerungs- und Controlrechner, zur Datenerfassung oder für die Fahrzeug-zu-Fahrzeug- oder Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation.

Elektronikkomponenten wie Steuerungsrechner, die in Fahrzeugen wie Bulldozern oder Baggern zum Einsatz kommen, sind extremen Bedingungen ausgesetzt. Dazu zählen Schock und Vibration genauso wie extreme Temperaturen oder Feuchtigkeit und Nässe. Der Rugged Computer Compact 8 der Embedded Spezialistin Syslogic wurde genau für solche Voraussetzungen entwickelt.

Der robuste Industriecomputer verfügt über ein ausgeklügeltes Gehäuse und über ein widerstandsfähiges Elektronikdesign. Das Gehäuse aus hart eloxiertem Aluminium ist sowohl staub- als auch wasser- und chemikalienresistent. Damit erfüllt der ultrarobuste Embedded Computer die Schutzklasse IP67. Für die Schnittstellen verwendet Syslogic verschraubbare M12-Steckverbinder. Auch bei den übrigen Bauteilen stand für Syslogic Langlebigkeit und Robustheit im Fokus. So verzichtet der Industriecomputer auf bewegliche Teile. Entsprechend eignet sich das Gerät für den Dauereinsatz (24/7) in harscher Umgebung oder für den Außeneinsatz. Die Service-Schnittstellen USB und DVI werden von einer verschraubten Serviceklappe geschützt. Zudem ist der Rugged Computer für den erweiterten Temperaturbereich von –40 bis +85 Grad Celsius ausgelegt.

Schlagworte