IR-Serie erweitert

Neue abgedichtete Druckschalter mit 16mm Einbau-Durchmesser

08. Dezember 2009

APEM (offizieller Vertrieb: H&H Components GmbH) hat sein Angebot an abgedichteten Miniaturschaltern für die Frontblendenmontage (16mm Durchmesser) erweitert. Die neue IR-Serie wird als Standardmodell oder als Ausführung mit Mikroschaltertechnologie angeboten. Beide Varianten bieten eine hervorragende taktile Rückmeldung und verfügen über eine Abdichtung bis zu IP67.

Für die Standardmodelle sind zahlreiche Anschluss-Versionen, wie Lötösen, Kabelanschlüsse, gerade Lötstifte, sowie Platinen-, Steck- und Schraubanschlüsse, erhältlich. Bei der Verwendung von Schraubanschlüssen können Schaltströme von bis zu, in diesem Segment einzigartigen, 4A realisiert werden.

Durch den Einsatz der Typen mit Kabelanschluss wird die niedrigste auf dem Markt verfügbare Einbautiefe hinter dem Panel erzielt.

Die Varianten der IR-Serie mit Mikro-Schaltern ermöglichen Schaltströme von bis zu 5A. Sie sind in den Schaltfolgen „Wechsler einpolig ON – ON (tastend)“ und „Schließer (NO) + Öffner (NC), zwei Schaltkreise (tastend)“ erhältlich.

APEM ist der einzige Hersteller, der Taster dieser Art sowohl in unbeleuchteten als auch beleuchteten Versionen anbietet.

Der Aufbau der IR-Serie unterstützt eine einfache Anpassung an kundenspezifische Anforderungen und somit eine problemlose Integration in das vom Kunden gewünschte Design. Darüber hinaus sind Rahmen, Betätiger und Beleuchtung der IR-Serie in einer sehr großen Auswahl an Farben lieferbar.