ITI verstärkt Expansion in Europa

Neue Tochtergesellschaft in Frankreich eröffnet

08. Februar 2010

Die ITI GmbH, eines der führenden Unternehmen für das Virtual System Engineering, ist ab sofort mit einer Firma in Frankreich vertreten. Mit ITI Southern Europe SARL gründet ITI im französischen Lyon eine weitere internationale Gesellschaft. Zusammen mit der erst kürzlich eröffneten ITI Northern Europe Ltd. in England zeigt der Anbieter von Systemsimulationslösungen damit nun in drei europäischen Ländern Präsenz.

Unter der Leitung von Olivier Datry (43) wird das neue Unternehmen die wachsende Nachfrage nach Werkzeugen für die physikalische Modellierung zur Entwicklung, Auslegung und Optimierung von Anlagen und Komponenten auf dem süd- und westeuropäischen Markt abdecken. Der Schwerpunkt der Marktbearbeitung liegt dabei auf Unternehmen der Automobilindustrie, dem Maschinenbau sowie der Medizin- und Energietechnik - Branchen, die heute und in der Zukunft starke Entwicklungsimpulse erfahren und Wachstumschancen bieten.