Jacob ermöglicht flexiblen Einsatz

Verstellbarer Schwimmerschalter für alle gängigen Kanistertypen

14. November 2007

Beim neuen verstellbaren Schwimmerschalter von Jacob lässt sich der Schaltpunkt beliebig verschieben und nach Maß einstellen. Der Schwimmerschalter ist somit flexibel in verschiedenen Behältergrößen einsetzbar. Durch das Lösen der Überwurfmutter wird die Länge des variablen Gleitrohrs bestimmt, und der Schaltpunkt kann wahlweise als Öffner, Schließer oder Wechsler konfiguriert werden. Bei Temperaturen zwischen - 5 und 50 °C bietet er mit Schutzart IP64 gegen Staub und Spritzwasser eine sichere Lösung zur Füllstandsmessung. Sein beständiges Material - er ist in den Kunststoffen PVC oder PP erhältlich - macht ihn für ein breites Einsatzgebiet z.B. im Maschinen- und Fahrzeugbau, in der Elektrotechnik oder für die Verpackungsindustrie attraktiv. Die Kabellängen und elektrischen Anschlüsse sind frei wählbar. Der Schwimmerschalter ist in Gesamtlängen von 50 bis 1.000 mm lieferbar und kann praktisch bei allen gängigen Kanistertypen zum Einsatz kommen.