Jacob wählt SenzaNet

Die nächste Produktgeneration der Temperatursensoren von Jacob integriert die leistungsstarke drahtlose Netzwerktechnologie SenzaNet

04. Oktober 2007

Damit bietet Jacob seinen Kunden eine vollständige drahtlose Lösung auf Basis der Wireless Device Technologie von E-Senza Technologies. Die neuen drahtlosen und flexibel anwendbaren Temperatursensoren senken die Kosten der Temperaturüberwachung in Anlagen, in denen es schwierig ist, Kabel zu verlegen oder anzubringen. „Durch die Partnerschaft zwischen Jacob und E-Senza gewährleisten wir den Fortbestand des Angebots und liefern der Industrie passend zu ihren Anforderungen umfangreiche drahtlose Temperatureinheiten“, sagt Michael Pietsch, Geschäftsführer von Jacob elektronische Mess- und Regelgeräte. Auch E-Senza zeigt sich mit der Kooperation sehr zufrieden: „E-Senza demonstriert durch diese Zusammenarbeit eine stabile und zukunftsfähige Technologie, die Türen zu neuen Märkten und Anwendungsmöglichkeiten für die OEM-Partner öffnet“, so Amit Shah, Geschäftsführer von E-Senza Technologies. Die Produktgeneration der SenzaNet-betriebenen Temperatursensoren von Jacob wird im vierten Quartal 2007 im Handel erhältlich sein.