Jede Menge Daten

Laut Auskunft von WS CAD ist das Datenportal wscaduniverse.com auf 1,1 Mio. Artikeldaten von über 120 Herstellern angewachsen. Damit soll es die größte Bibliothek für E-CAD-Komponenten weltweit sein.

29. April 2016

Nur ein Jahr nach dem Start zur HMI 2015 hat das E-CAD-Datenportal wscaduniverse.com nach Angabe von WS CAD die quantitativ weltweit führende Position unter den Download-Bibliotheken für elektrotechnische Komponenten. Dort bieten über 120 Firmen Artikeldaten zu ihren Komponenten an. Insgesamt soll wscaduniverse.com 1,1 Mio. Datensätze in den Formaten von WS CAD sowie von Eplan auf Lager haben. Täglich verzeichnet das Portal rund 2100 Suchanfragen und 3300 Downloads. Anwender der Software von WS CAD können direkt aus den Programmen sowie aus dem Web auf die Bibliotheken zugreifen. Eplan-Anwender werden für den Zugriff aus dem Web freigeschaltet. Das Angebot ist kostenlos, auch für die veröffentlichenden Hersteller.

Neu hinzu gekommen sind zum Beispiel namhafte Firmen aus der Automationsbranche und Gebäudeautomatisierung. Dazu zählen Balluff, Deos, Lohmeier, Wenglor, Bartec, Mehler, Siemens, Wago und Puls mit Datensätzen im WSCAD- und Eplan-Format sowie nur für das Eplan-Format die Hersteller Eldon, Iskra und J. Schneider. Auch technisch wird das Datenportal weiter ausgebaut. So wurden die bisherigen Such- und Filterfunktionen um eine textsensitive Suche in Form einer "Autocomplete"-Funktion ergänzt. So hat der Anwender insbesondere für komplexe Produktbezeichnungen eine Eingabeunterstützung. Ebenfalls neu ist die Artikelanfrage: Findet ein Benutzer einen gesuchten Artikel nicht, kann er eine solche individuell zu beantwortende Artikelanfrage hinterlassen. 

„Wenn Anwender bei ihrer täglichen Arbeit Artikeldaten selbst erstellen, müssen sie dafür im Schnitt zirka 30 Minuten pro Artikel aufwenden. Das ist viel wertvolle Arbeitszeit, die durch Nutzung von wscaduniverse.com eingespart werden kann,“ sagt Dr. Axel Zein, Geschäftsführer von WSCAD Electronic. „Mit wscaduniverse.com erreichen wir in Deutschland über 70 Prozent des E-CAD-Marktes. Der kostenlose Zugang für Nutzer und die kostenlose Einstellung ihrer Produktdaten für Hersteller sind fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie und Strategie, schnelle und zuverlässige E-CAD Lösungen bei einem überlegenen Preis-Leistungsverhältnis und signifikanten Mehrwerten zu liefern.“