Jede Menge Daten

Siemens hat mit WSCAD die erweiterte Unterstützung des Downloadportals wscaduniverse.com vereinbart. Die aktualisierten Artikeldaten und Symbole werden nun monatlich in das System eingestellt.

26. April 2017

Die Daten der industriellen Komponenten von Siemens werden ab jetzt monatlich in der E-CAD-Datenbibliothek wscaduniverse.com aktualisiert. Dort sind zum Beispiel Daten von SPS, Stromversorgungen und Geräten der Niederspannungs-Schalttechnik für Planungen kostenlos erhältlich. "Mit der Vereinbarung haben Anwender nun die Gewissheit, dass sie sehr zeitnah und regelmäßig aktuelle und qualitativ hochwertige Daten von Siemens-Produkten erhalten", erklärt Marcel Schulz, Business Development Digital Engineering bei Siemens. "Die vereinbarte monatliche Aktualisierung ist aus unserer Sicht gerade auch im Hinblick auf neue Siemens-Komponenten interessant und wichtig."

Mit aktuell über 150 Herstellern und mehr als 1,2 Millionen Artikeldaten im WSCAD- und EPLAN*-EDZ-Format ist wscaduniverse.com nach Angabe von WSCAD die umfassendste E-CAD-Datenbibliothek der Welt. Das Portal verzeichnet täglich durchschnittlich 2500 Suchanfragen und über 3000 Downloads. Die Nutzung ist für Anwender kostenlos. Auch für Hersteller sind mit der Einstellung ihrer Produkte keine Kosten verbunden.

"Mit wscaduniverse.com erreichen wir in Deutschland über 70 Prozent des E-CAD-Marktes. Wer bei seiner täglichen Arbeit Artikeldaten nicht selbst erstellen muss, spart dafür pro Artikel im Schnitt zirka 30 Minuten wertvolle Arbeitszeit", sagt Axel Zein, Geschäftsführer bei WSCAD electronic. "Der kostenlose Zugang für Nutzer und die kostenlose Einstellung ihrer Produktdaten für Hersteller sind fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie und Strategie, unseren Anwendern und Kunden signifikante Mehrwerte zu liefern."