Jetzt auch 2D

Cloud-CAD Onshape mit 2D-Zeichnungswerkzeug und Im- und Export für DWG/DXF.

18. September 2015

Das cloudbasierte CAD-System Onshape hat nun auch ein Werkzeug, um 2D-Zeichnungen aus 3D-Modellen zu generieren. Im ersten Release ist ein Tool vorhanden, dass verschiedene 2D-Ansichten eines Modells erzeugen kann. Außerdem lassen sich Bemaßungen setzen und Kommentare in die Zeichnung einfügen. Die Anwender sollen dadurch mit Onshape jetzt in der Lage sein, die benötigten Zeichnungen für die Fertigung zu erzeugen. Das System kann in DXF/DWG importieren und in DXF/DWG sowie PDF exportieren. Damit sind die Exporte für praktisch alle Betrachter und zum Druck nutzbar. Daneben hat Onshape noch einige Verbesserungen in der Modellierung eingeführt, unter anderem neue Dimensionierungsfunktionen.

Darüber hinaus verweist Onshape darauf, dass die Cloudsoftware auf dem für November 2015 angekündigten iPad pro von Apple lauffähig ist. Dieses Gerät sei mit dem 12,9 Zoll großen Display und der verbesserten Rechen- und Grafikleistung perfekt für CAD-Anwender. Als einziges professionelles 3D-CAD-System, das auf iPads und iPhones läuft, würde man auch dieses für professionelle Anwendung ausgelegte Tablet unterstützen.

»Wir freuen uns auf das neue iPad pro und den riesigen Bildschirm, der an den eines Laptops heraneicht«, sagt Dave Corcoran, Onshapes Vizepräsident für Forschung und Entwicklung, und fährt fort: »Das Gerät gibt uns das Beste zweier Welten; es ist perfekt für CAD unterwegs - bequem und tragbar, aber auch groß genug für detailorientierte Arbeit und Multitasking.«