Kabel schnell montiert

MASCHINENELEMENTE - Die schnelle und werkzeugfreie Montage von Leitungen und Pneumatikschläuchen ermöglicht die runde Kabeldurchführungsplatte KDP/R von Murrplastik aus Oppenweiler in Baden-Württemberg.

30. Mai 2007

Die runde Platte besitzt vorgestanzte Löcher zum Einführen von Kabeln oder Pneumatikleitungen. Die Zugentlastung geschieht durch einen kurzen Ruck in die Gegenrichtung. Wird die Leitung wieder entfernt, kann das so entstandene Loch wieder vollständig durch den Zugentlastungsindikator verschlossen werden. Die Kabeldurchführung eignet sich zum Einrasten in Bleche von 1,5 bis zwei Millimeter Dicke oder kann alternativ mit einer Gegenmutter verschraubt werden. Das Polyamidgehäuse entspricht der Brandklasse V0 und ist geeignet für Einsätze in Temperaturbereichen von -30 bis +90 Grad Celsius. Die integrierte Dichtung gewährleistet die Dichtheit nach Schutzklasse IP 65. Erhältlich ist die Kabeldurchführungsplatte in insgesamt sechs Varianten mit Gewindedurchmessern von 50 und 63 Millimeter, mit vier bis 19 Öffnungen und für Kabeldurchmesser von drei bis maximal 15,9 Millimeter. Sie ist damit eine einfach zu montierende, wirtschaftliche und kabelschonende Alternative zu den traditionellen Kabelverschraubungen und ermöglicht zudem die Montage von bis zu 50 Prozent mehr Leitungen auf derselben Fläche.

Erschienen in Ausgabe: 04/2007