Keytech 14 wurde veröffentlicht

Das Unternehmen Keytech veröffentlicht mit der Version 14 das neue Major-Release seiner PLM- und DMS-Lösung. Der Fokus bei der Entwicklung der neuen Version lag auf den Bereichen Architektur, Technologie, Performance und Deployment.

06. September 2018
Die Benutzeroberfläche von Keytech ist angelehnt an das Konzept der Fluent-Benutzeroberfläche von Microsoft Office. Dadurch wird der Zugriff auf Keytech Funktionen vereinfacht.
Bild 1: Keytech 14 wurde veröffentlicht (Die Benutzeroberfläche von Keytech ist angelehnt an das Konzept der Fluent-Benutzeroberfläche von Microsoft Office. Dadurch wird der Zugriff auf Keytech Funktionen vereinfacht.)

Keytech 14 kommt als erste Version des PLM- und DMS-Systems vollständig in einer 64-Bit-Version und es wurde auf aktuellste Frameworks und Technologien gesetzt, was viele der interessanten neuen Funktionen erst möglich machte.

Die Performance konnte am Ende durch etliche Verbesserungen wie zum Bespiel die Optimierungen für Multikern-Prozessoren und ein umfassendes Redesign vieler Interaktionen zwischen der Software und der Datenbank erheblich gesteigert werden.

Ebenfalls neu in der Version 14 ist, dass sich Kunden zwischen „Feature-“ und einem „Standard-Stand“ entscheiden können. Dies sei eine tolle Option für Kunden, die die neuesten Features sofort nutzen und so von den aktuellsten Verbesserungen der Software profitieren wollen. Für Kunden, die bis zum kommenden Feature-Pack warten wollen, wird ein „Standard-Stand“ bereit gestellt, der ausschließlich eventuelle BugFixes enthält.

Insgesamt gesehen geht der Lösungsanbieter für PLM- und DMS-Lösungen mit dem aktuellen Release einen deutlichen Schritt über die neuen Funktionen und Verbesserungen hinaus, die bereits laufend in die Vorgängerversion eingeflossen waren.

Denn neben neuen Funktionen, die in der Version 14 umgesetzt wurden, wie der bedingten Formatierung für Tabellendarstellungen, einen neuen keytech viewer, der es komfortabel ermöglicht 3D-Dateien im Vorschaumodus zu betrachten und einem kompletten Redesign vieler Server-Produkte, legt das Unternehmen mit den technologischen Neuerungen den Grundstein für die Lösung der Anforderungen von Morgen.

Am Ende schnürt Keytech mit der neuen Version ein rundes Paket für seine Kunden und schafft die Voraussetzungen für weitere spannende Entwicklungen in der Zukunft.