Kisssoft-Release 2019 ab sofort verfügbar

In der neuen Kisssoft-Release 2019 steht dem Anwender mit Kissdesign nun ein Instrument zur Verfügungt, das eine intuitive Konzeptauslegung auf Systemebene erlaubt.

03. Juli 2019
Kisssoft-Release 2019 ab sofort verfügbar
(Bild: Kisssoft)

Damit lassen sich neu neben den elementaren Bausteinen (Zahnradpaar, Lager oder Welle-/Lagersystem) komplette Getriebe in einem eigenen Modul entwerfen (Modul KSD). Das Hauptaugenmerk liegt bei Kissdesign auf der schnellen Konzeptfindung – gerade in der Anfangsphase eines Projektes stellt dies einen großen Vorteil dar. Weitere Informationen zu diesem neuen Systemprogramm erhalten Anwender in einem kurzen Anschauungsvideo oder in einer Webdemo im September 2019. Wer selbst verschiedene Antriebskonzepte mit Hilfe der Modellierungsbaum- und Skizzenfunktionalität erstellen will, kann sich für den Workshop zu Kissdesign im Rahmen des KUM International 2019 am 24. Oktober registrieren und zusammen mit den Kisssoft-Experten mehrere Kinematiken generieren – angefangen bei Industrie- bis hin zu Schaltgetrieben.

YouTube

Schlagworte