Klein, robust, leistungsstark

Der Acuro AX65 ist laut Hersteller Hengstler der kompakteste explosionsgeschützte Absolut-Drehgeber auf dem Markt.

19. Februar 2016

Mit einer Tiefe von 70 Millimetern und einem Durchmesser von 59 Millimetern ist der Acuro AX65 von Hengstler nur etwa halb so groß wie die herkömmlichen explosionsgeschützten Drehgeber. Das spart kostbaren Bauraum.

Die Gesamtlebensdauerkosten sinken, weil das Gerät sehr robust ist und sich die Kabel durch die abnehmbare Anschlusshaube flexibel adaptieren lassen. So kann der Drehgeber auch einfach installiert und ausgetauscht werden.

Dank der ATEX- und IECEx-Zulassungen für Gas, Staub und Bergbau ist ein umfassender Explosionsschutz gegeben. Das korrosionsbeständige Gehäuse aus Marine-Edelstahl Salzwasser dauerhaft stand. Durch die hohe Stoßfestigkeit von 200 g und die Wellenbelastungen von 300 Newton kann der AX65 zudem bedenkenlos in Abfüll-, Misch- und Siloanlagen eingebaut werden.

Das magnetische Funktionsprinzip kommt sowohl in der Single-Turn- als auch in der neuen elektronischen Multi-Turn-Ausführung zum Einsatz. Dies gewährleistet selbst unter rauen Umgebungsbedingungen eine äußerst hohe Zuverlässigkeit.

Der AX65 ist wahlweise mit SSI- oder CANopen-Schnittstelle verfügbar. Darüber hinaus kann der CANopen Drehgeber in einem Ringnetzwerk eingebunden werden, hier sinken zusätzlich die Installationskosten.