Kleiner Motor, große Leistung

Produkte

Antriebstechnik – Eine mehr als verdoppelte Leistungsdichte gegenüber den Vorgängermodellen bietet die dritte Generation von elektronisch kommutierten Servomotoren der Baureihe EGK des Antriebstechnikherstellers Groschopp aus Viersen.

15. Oktober 2010

Die Zahnspulenwickelung mit einem einzigen Zahn ermöglicht die Herstellung hoher Polzahlen mit wenigen Spulen. Diese Fertigungstechnik verbessert den Wirkungsgrad vor allem im unteren Leistungsbereich. Die schräge Einwicklung reduziert das Rastmoment. Die Befestigung der Magnete auf dem Läufer erfolgt formschlüssig über eine Schwalbenschwanzführung. Die Motoren sind in den Baugrößen 48, 65 und 80 verfügbar. Als Gebersystem dienen standardmäßig Resolver, optional sind auch optische Geber verfügbar.

Erschienen in Ausgabe: 07/2010