Kolbenposition exakt erfasst

Neue magnetische Zylinder-Sensoren von Baumer

15. Dezember 2008

Für viele Aufgaben in der Automatisierungstechnik ist es erforderlich, die Bewegungsvorgänge von pneumatischen Zylindern zu überwachen und die Kolbenposition exakt zu erfassen. Damit der Sensor ein präzises, reproduzierbares Schaltverhalten erreicht, ist die Ansprechempfindlichkeit klar definiert und wird bei jedem Sensor einzeln getestet. Das kompakte und robuste Kunststoffgehäuse mit Schutzklasse IP 67 garantiert einen zuverlässigen Betrieb auch in rauer und feuchter Umgebung.

Die Zylinder-Sensoren MZTK 06P1003 für T-Nuten können einfach und schnell von oben in die Nut eingelegt werden. Eine Demontage des Zylinders ist nicht nötig, auch wenn die beiden Stirnseiten mit Montageplatten versehen sind.

Die universell einsetzbaren Standard C- und T-Nuten Sensoren können mit dem von Baumer angebotenen Zubehör auch für runde Zylinder und Zugstangen-Zylinder verwendet werden. Damit reduzieren sich die benötigten Sensortypen und vereinfachen so die Lagerhaltung. Alle Sensoren sind in PNP oder NPN sowie als Kabel- oder Kabelsteckerversion erhältlich.