Kombinierter Drehgriff

Greiftechnik

Ein neues Highlight des Greiftechnikexperten Schunk aus Lauffen am Neckar ist die elektrisch angetriebene kombinierte Greif-Schwenkeinheit EGS für das pneumatikfreie Kleinteilehandling.

13. November 2014

Das Modul mit bürstenlosen 24-Volt-DC-Motoren kommt komplett ohne bewegte Kabel, Schleifringe oder Stoßdämpfer aus und erlaubt frei definierbare Drehwinkel zwischen 40 und 320 Grad. Eine patentierte Koppelung des Greif- und Schwenkgetriebes ermöglicht Endlosdrehungen ohne elektrische Schleifdurchführung. Spielfrei vorgespannte Kreuzrollenführungen gewährleisten ein präzises Greifen und nahezu konstante Greifkräfte über die gesamte Fingerlänge. Die Einstellung von Drehwinkel und Greifkraft geschieht unabhängig voneinander direkt am Modul, zusätzlich ist eine Positionsabfrage über induktive Näherungsschalter möglich.

SPS IPC Drives: Stand 3-418

Erschienen in Ausgabe: 08/2014