Kompakt-Power mit Multiple-Boost

500W Power auf nur 62mm DIN-Schienenbreite

02. Mai 2007

Mit dem neuesten Modell SPH500 hat die Münchner MGV seiner Super Slim Serie ein Allrounder-Netzteil hinzugefügt, das extrem kompakt ist und unterschiedlichste Anforderungen abdeckt. Es ist für 90-264Vdc-Netze konzipiert und mit den Ausgängen 24V/20A und 48V/10A verfügbar, die Ausgänge einstellbar von 23-29V bzw. von 44-54V. Das Verhalten des Ausgangs über die Nennströme hinaus kann der Anwender aus den vier Modis: Parallel-Mode, Boost-Mode, Fuse-Mode und Continuous-Mode, für seinen speziellen Einsatzfall auswählen. Die einzelnen Modi sind µC-gesteuert und -überwacht und über DIP-Schalter frontseitig einstellbar.

Mit diesem multiplem Ausgangverhalten und der Einbaubreite von nur 62mm ist das Netzteil ein absolutes Highlight unter den vielen 500 Watt DIN-Schienen-Netzteilen am Markt. Innerhalb der MGV Super Slim Reihe gibt es ab QIII/2007 als SPH503 auch eine 3-Phasen-Variante 3x340-550Vac dieses Netzgerätes.