Kompakte Antriebslösung

ANTRIEBE - Besonders kompakte und flexible Anwendungen ermöglichen die Antriebssysteme der Baureihe Flexidrive des schweizerischen Sensorikspezialisten Baumer Electric.

02. April 2007

Die Lösungen vereinigen Motor, Getriebe, Leistungselektronik, Regelelektronik, Positionsmesssystem und Schnittstellen-Interface zu einem kompakten Antriebssystem und verringern damit den Verdrahtungsaufwand und den Platzbedarf im Schaltschrank, der zudem ohne Kühlung auskommt. Höchste Präzision bieten zum Beispiel der Stellantrieb Flexidrive MSQA mit einem Durchmesser von 46 Millimeter oder der Positionierantrieb Flexidrive MSIA mit integrierter Sensorik, die eine absolute Multiturn-Positionserfassung mit einer Auflösung von weniger als 0,02 Winkelgrad ermöglicht. Das Produktsortiment der Schweizer bietet Nennabgabeleistungen von sechs bis 238 Watt sowie ein breites Sortiment an Standardprodukten und kundenspezifischen Antriebslösungen. Eine vereinfachte Einbindung in die jeweilige Applikation ermöglichen zudem neue Getriebe mit Hohlwellen und Durchgangshohlwellen. Alle Antriebe sind mit CANopen Schnittstelle erhältlich, für die MSIA-Serie ist zudem Profibus-DP mit S7-Funktionsbausteinen verfügbar.

Erschienen in Ausgabe: 02/2007