Kompakte Leistungsträger

Produkte

Antriebstechnik – Eine besonders hohe Leistungsdichte verspricht der neu entwickelte Servomotor EZ von Stöber Antriebstechnik aus Pforzheim.

24. Februar 2010

Die Baulänge der Motoren beträgt lediglich ungefähr die Hälfte der bisher typischen Bauweise mit gleicher Leistung. Erreicht wird die hohe Leistungsdichte durch eine optimierte Serienfertigung der Statorwicklungen, die einen maximalen Kupferfüllfaktor ermöglicht. Die neue Baureihe startet in den Baugrößen EZ 4, EZ 5 und EZ 7 mit Rotorsegmenten von 25 bis 125 Millimeter Länge. Optional erhältliche Versionen mit Hohlwelle zur Ritzelaufnahme ermöglichen den direkten Anbau eines Servogetriebes.

Erschienen in Ausgabe: 01/2010