Kompakte Synchron-Servomotoren

Die AC-Synchron-Servomotoren der Baureihe FR von Hiwin liefern hohe Drehmomente über den gesamten Drehzahlbereich – direkt aus dem Stillstand bis zur Maximaldrehzahl von 4.500 Umdrehungen pro Minute.

16. Juli 2014

Dabei erreichen die bürstenlosen, permanentmagneterregten Motoren in Baugrößen von 50 bis 1000 W modellabhängig Spitzenmomente von 0,48 – 14,3 Newtonmeter. Sie eignen sich dank minimaler Massenträgheitsmomente auch für anspruchsvolle dynamische Antriebsaufgaben wie beispielsweise den hochfrequenten Reversierbetrieb. Durch den speziellen Stator-Rotor-Aufbau der Baureihe FR wird eine geringe Drehmomentenwelligkeit und hohe Leistungsdichte bei kompakter Motorbauform erzielt.

Bei beengten Einbaubedingungen erleichtert der optimierte Kabelausgang die platzsparende Installation der Motoren. Die Antriebe sind standardmäßig mit einem Inkrementalgeber-Wegmessystem mit einer Auflösung von 13 Bit ausgerüstet. Die Ausstattung mit einer Haltebremse steht optional zur Verfügung. Zur Reduzierung des Installationsaufwands liefert Hiwin die Servomotoren auch mit vorkonfektionierten Motor- und Encoderleitungen.

Neben den Motoren bietet Hiwin auch Antriebsverstärker und mechanische Komponenten, mit denen sich komplette Antriebsapplikationen aufbauen lassen.