Kompakter Schutz

Geräteschutz — Einen wirksamen Überspannungsschutz für industrielle Bussysteme, Datenschnittstellen und schnell arbeitende Analogsysteme gewährleisten die Reihenklemmen der Baureihe MCZ ovp HF von Weidmüller.

23. Mai 2008

Die sechs Millimeter breiten Module sind in Varianten für Spannungen von fünf, 12 und 24 Volt erhältlich. Eine zweistufige Schutzkombination mit einer Brückenschaltung aus Suppressordioden mit sehr geringer Dämpfung ermöglicht Übertragungsraten bis 100 Megahertz ohne Signalverzögerung. Der Anschluss an den Schutzleiter erfolgt durch einfaches Aufrasten auf die geerdete Tragschiene. Die Zugfedertechnik erlaubt den Anschluss von Leitern mit Querschnitten von 0,22 bis 1,5 Quadratmillimeter.

Erschienen in Ausgabe: 03/2008