Nach Ausflügen in die Welt der Maschinenrichtlinie, zum Beispiel mit Helmut Frick von IBF, kamen auch Endanwender wie Gerhard Salzmann von Hydro Aluminium zu Wort. Der Schlussvortrag von Prof. Thomas Klindt brachte dann auf amüsante Art und Weise die Fallstricke der Rechtsprechung zutage. Begleitet wurde die Veranstaltung von einer Ausstellung maßgeblicher Sicherheitsanbieter, außerdem gab es reichlich Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen.

ANZEIGE

www.pilz.de