Konsequent konzipiert

Schwimmerschalter mit integriertem Prüftaster

12. Januar 2007

Der neue Schwimmerschalter UNS-RG-040 aus dem Hause Barksdale ist konsequent konzipiert für den Universaleinsatz im Schiffs- und Anlagenbereich.

Kernstück ist das einheitliche und robuste Gehäuse mit integriertem Anschlussflansch (90 x 90 mm) aus einem „Guss“; ohne Abdichtungen oder Verschweißungen. Der Gehäusedeckel wird mittels O-Ring abgedichtet und erfüllt die Schutzart IP56. Die Schutzart IP68 wird erreicht durch werkseitig montiertem und verschrumpftem Kabel sowie verklebtem Deckel. Alle Baugruppen besitzen eine hohe Vibrations- und Schockfestigkeit. Die für den Schiffsbereich wichtige Baumusterprüfung des Germanischen Lloyds ist selbstverständlich vorhanden.

Die Einbaulage des UNS-RG-040 Schwimmerschalters ist primär von der Seite oder von oben in Tanks und Behälter vorgesehen. Das Funktionsprinzip des Schwimmerschalters basiert auf einer magnetischen Übertragung. Dabei wird berührungslos die Schwimmerposition auf das Schaltelement übertragen und die gewünschte Schaltfunktion ausgeführt. Eine entsprechende Belegung des Mikroschalters ermöglicht es, anlagenspezifische Steuerbefehle niveauabhängig an Pumpen, Magnetventile oder Schaltrelais weiterzuleiten.

Der Magnet ist im Betätiger integiert und komplett mit dem Schwimmer zu einem Teil verschweißt. Schwimmer, Achse, Prüftaste und Gewindestopfen sind aus 1.4571 und somit korrosionsbeständig und langlebig. Der Schalter kann universell in Trinkwasser, Seewasser, Kraftstoffen und sonstigen Ölen eingesetzt werden.

Die Prüftaste, abgedichtet über einen O-Ring, ermöglicht eine einfache und komfortable Funktionsprüfung auch unter Betriebsbedingungen bis zum zulässigen Maximaldruck. Ohne Demontage des Gerätes kann eine Umrüstung zu einem EEx d-Gerät erfolgen. Dies schafft Vorteile bei der Beschaffung, Montage und Lagerhaltung.

Der maximale Prüfdruck für den Schwimmer liegt bei 42 bar, die minimale Dichte des Mediums liegt bei 0,46 g/cm3, der Temperaturbereich geht von -40°C bis +82°C. Verschiedene Ausführungsvarianten (z.B. mit/ohne Prüfeinrichtung, mit/ohne Kabel, gebogene Gestänge usw.) komplettieren das Angebot.