Kontaktlose Tempomessung

Sensorik

Präzise und berührungslose Geschwindigkeits- und Längenmessung auf metallischen Oberflächen ermöglicht das Laser Surface Velocimeter LSV-2000 des Präzisions-Messtechnikspezialisten Polytec aus Waldbronn bei Karlsruhe.

28. Mai 2014

Das robuste und präzise Instrument arbeitet nach dem Differenz-Dopplerverfahren mit einer Messfeldtiefe von ±60 Millimeter bei einem Arbeitsabstand von 300 Millimeter im Geschwindigkeitsbereich von –7.700 bis +7.700 Meter pro Minute.

Im Unterschied zu anderen berührungslosen Verfahren ist die Messgenauigkeit unabhängig von der Geschwindigkeit, so dass das Gerät auch sehr langsame Bewegungen, Richtungsänderungen und selbst den Stillstand präzise erfasst.

Damit eignet sich das Instrument auch als berührungslose Alternative zu einem Drehgeber. Die Einbindung in das bestehende System erfolgt unkompliziert über frei konfigurierbare Impuls-Ausgänge, Ethernet oder RS-422.

www.polytec.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2014