Kooperation über Grenzen

Kompakt

Auszeichnung – Träger des Deutsch-Niederländischen Wirtschaftspreises 2012 ist der Motoren- und Ventilatorenhersteller Ziehl-Abegg aus Künzelsau.

13. November 2012

Die renommierteste Auszeichnung wird jährlich von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK) vergeben. Nominiert wurde das Unternehmen wegen seiner engen Zusammenarbeit mit dem niederländischen Ingenieurbüro e-Traction bei der Entwicklung eines Radnabenantriebs für Elektro-Nutzfahrzeuge. »Wir freuen uns, dass sich ein deutscher Hidden Champion mit einem Projekt durchgesetzt hat, das mustergültig die Vorteile grenzüberschreitender Kooperation beweist«, sagte Axel Gerberding, Geschäftsführer der DNHK, bei Übergabe des Preises an Ralf Arnold, Geschäftsführer von Ziehl-Abegg Automotive und e-Traction-Gründer Arjan Heinen in Gegenwart des deutschen Botschafters in den Niederlanden, Heinz-Peter Ber.

www.ziehl-abegg.de

Erschienen in Ausgabe: 08/2012