Kosteneffiziente Ex-Antriebslösungen

Betrieb am FU zertifizierten Ex e-Motoren von NORD

20. Juni 2008

Gasexplosionsgeschützte Antriebe in „Erhöhter Sicherheit“ (Ex e) von NORD verfügen über eine pauschale Zulassung für den Betrieb am Frequenzumrichter. Kunden und Anwendern eröffnen sich somit hohe Einsparpotenziale: Die Getriebemotoren sind bis zu 40% kostengünstiger als – oft auch mehr als doppelt so schwere – Antriebe mit „Druckfester Kapselung“ (Ex de), an deren Stelle sie nun in vielen Fällen verwendet werden können. Die neuen Systeme eignen sich für den Einsatz in Zone 1 und 2 bei Temperaturklasse T3. Die bisher erforderliche, kosten- und zeitintensive Einzelabnahme von Motor und Frequenzumrichter vor Ort wird nun durch eine von der PTB in Braun-schweig ausgestellte EG-Baumusterprüfbescheinigung für die Motoren abgelöst. Die Antriebe werden durchgängig mit einem Drillingskaltleiter für die direkte Temperaturüberwachung ausgerüstet und erhalten Sondertypenschilder mit für den Umrichterbetrieb erforderlichen Angaben. Eine nutzerfreundliche Dokumentation mit konkreten Handlungsvorgaben sorgt für eine sichere Projektierung. Die Antriebe sind in einer kurzen Lieferzeit verfügbar.