Kostengünstiger Klemmhebel

Mit dem Klemmhebel ECO stellt Kipp ein funktionales und designorientiertes Produkt als kostengünstige Alternative vor. Dabei wurde das Innenleben modifiziert und mit einem glasfaserverstärktem Kunststoff realisiert.

19. Dezember 2016

Seit über 60 Jahren ist der Kipp-Klemmhebel laut Hersteller ein Symbol für Zuverlässigkeit. Nun wird die Produktsparte durch den Klemmhebel ECO erweitert. Damit präsentiert das Heinrich Kipp Werk ein bewährtes Produkt in einer ganz neuen, effizienten Ausführung.

Aufgrund seines ansprechenden Designs ist der neue Klemmhebel vor allem für sichtbare Anwendungen in Industrie und Handwerk geeignet. In der Handhabung bietet das Produkt aber einige Neuerungen. Das Umsetzen des Hebels funktioniert durch eine Drück- anstelle Zugbewegung. Dies bietet für den Konstrukteur den Vorteil, die Störkontur zur Wirkfläche ausrichten zu können.

Die vielen glatten, sichtbaren Flächen des Klemmhebels und die sehr weichen Übergänge der Radien bieten dem Kunden den Vorteil eines dezenten Griffhebeldesigns, bei gleichzeitig ansprechender Haptik.

Kipp bietet den Klemmhebel ECO mit seinem ergonomischen Griffdesign und der bewährten Funktionalität in drei Griff-Größen an. Die Produkte sind wahlweise mit Außen- oder Innengewinde aus Stahl erhältlich.