Kostenoptimiert und zuverlässig

Produkt im Detail

Roboterzelle. Die Lacom-Roboterzellen zur Behandlung und Verarbeitung von biegeschlaffen oder formstabilen Teilen lassen sich mobil und platzsparend einsetzen und sind durch weitere Zellen und Module individuell konfigurierbar. Dank unterschiedlicher Bearbeitungs- und Verarbeitungslösungen eignen sie sich für eine Vielzahl von Anwendungen und Industrien.

30. September 2016

Das Werkzeug, welches vom Roboterarm geführt wird, lässt sich schnell und einfach wechseln, um die Roboterzelle individuell anzupassen. Die Werkzeuge können manuell vom Bediener oder mit einem Werkzeugschnellwechselsystem automatisch gewechselt werden. Die Bearbeitungslösungen der Zelle umfassen Handling- und Montageaufgaben sowie Sprühauftrag und Schweißarbeiten. 

Die Anwendungsbereiche der Roboterzellen sind vielfältig: Beschichten, Dichten, Laminieren, Kaschieren, Fügen, Kleben, Schweißen, Montieren, Demontieren, Handhabung, Messen, Prüfen, Sortieren.Der Rundtisch bietet durch seine sehr hohe Flexibilität und Positioniergenauigkeit eine effiziente Lösung für teilautomatisierte Produktionen. Durch den hohen Standardisierungsgrad kann die Anlage schnell an sich ändernde Bedingungen angepasst werden.Das Kiener-Transportsystem unseres Mutterkonzerns Kiener Maschinenbau GmbH ist die perfekte Lösung, um die Lacom RobotCell in eine vollautomatisierte Produktion einzubinden. Das Werkstück wird vollautomatisch durch die Zelle transportiert, ohne Eingriff durch den Operator.Die Lacom GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Lauchheim, Aalen. Wir sind führender Hersteller von Laminier- und Beschichtungsanlagen sowie Roboterzellen. Zu unseren Kunden zählen Produzenten von unterschiedlichsten Verbundmaterialien.

Unser Fokus liegt in Entwicklung, Fertigung und weltweiter Vermarktung von Hochleistungslaminier- und -beschichtungsanlagen sowie Robotertechnik. Wir wollen für den Anwender mit unseren Anlagen und Maschinen die besten technischen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen bei der Herstellung seines Produktes schaffen. Dabei stehen Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit der Prozesse und der schonende Umgang mit natürlichen und menschlichen Ressourcen stets im Mittelpunkt. Unsere Maschinen und Anlagenkonzepte sind flexibel, zuverlässig und langlebig. Bestens ausgebildete Fachleute und der Einsatz modernster Maschinen und Fertigungsverfahren ermöglichen uns, kontinuierlich Trends und Maßstäbe in der Laminier- und Beschichtungstechnologie zu setzen.Die Roboterzelle ist modular aufgebaut. Diese Bauweise ermöglicht eine schnelle und gezielte Anpassung an unterschiedlichste Produktionslösungen. Die Roboterzelle kann langfristig eingesetzt werden, da sie sich stets an das Werkstück anpassen kann.

Sie bleibt dennoch platzsparend und kann entlang der Produktionsstraße bewegt werden.Das Herzstück der Roboterzelle bildet der Roboterarm zusammen mit dem Werkzeug. Der Arm wird nach der entsprechenden Aufgabenstellung ausgewählt. Entscheidend sind dabei der Arbeitsbereich und die Taktzeit sowie das Gewicht von Werkzeug und Werkstück. Um ein perfektes Ergebnis zu garantieren, werden die Arbeitsschritte im Vorfeld simuliert und auf ihre Durchführbarkeit geprüft.Das modulare Design ermöglicht auch die individuelle Anpassung der Sicherheitseinrichtungen. Die Zelle kann so schnell und einfach an sämtliche Sicherheitsstandards für unterschiedliche Produkte angepasst werden. Der Bediener und seine Sicherheit stehen dabei immer an erster Stelle.

Erschienen in Ausgabe: 07/2016