Kostenoptimierte Version

Zuwachs bei der Tyco RT-Familie von Maluska Elektronik

12. Februar 2009

Zu einer der meist verbreiteten Relaisbaureihen zählen Tyco RT-Netztrennrelais. Zur „RT-Baureihe“ ist zwischenzeitlich eine kostenoptimierte Version mit der Typenbezeichnung „RZ“ verfügbar. Derzeit ist die Baureihe als Arbeits- oder Umschaltkontakt mit einem Schaltstrom von wahlweise 12 oder 16 A lieferbar. Alle wichtigen Parameter entsprechen der bewährten RT-Baureihe. Verbesserungen sind unter anderem ein nach neuesten Erkenntnissen optimiertes Magnetsystem. Des Weiteren verfügt das RZ über ein neuentwickeltes Kontaktsystem, welches durch spezielle konstruktive Maßnahmen in der Lage ist, Mikroverschweißungen zu lösen, woraus eine entsprechende Zuverlässigkeit bzw. Ausfallsicherheit resultiert. Die zulässige Umgebungstemperatur liegt für die Standardversion zwischen –40°C bis +85°C. Darüber hinaus steht eine Hochtemperaturversion mit +105°C zur Verfügung. Das Relais ist sowohl in wasch-, als auch flussmitteldichter Version verfügbar. Hauptanwendungsgebiete sind Industrieelektronik, Gebäudeautomatisierung, Antriebstechnik, aber auch der Einsatz in Hausgeräten. Die Relaisserie ist nach VDE und UL approbiert. Das RZ ist des Weiteren RoHS konform.