Kraftvoll spannen

Für größere und leistungsstarke Anlagen bietet Jakob Antriebstechnik jetzt Kraftspannschrauben mit Keilspannsystem an, die Spannkräfte bis 25 Tonnen erreichen.

23. März 2016

War vor einigen Jahren noch der Trend in der Maschinenentwicklung in leichtere und schnellere Anlagen, so hat sich dieser Trend als nicht so stabil erwiesen und es werden heute größere Anlagen mit wesentlich höheren Leistungen gebaut. Dies erfordert Spannmöglichkeiten mit stabileren Grundkörpern und höheren Spannkräften.

Daher fordern Anwender neben den bewährten Jakob-Spannschrauben der Katalog-Baureihe SC zunehmend auch stärkere Spannschrauben an. Darum gibt es neben den Standardbaureihen mit 40 bis 160 Kilonewton Spannkraft und abgestuften Gewindedurchmessen von M 36, M 48, M 64 und M80 jetzt die neue Standard-Ausführung SC 100.

Die maximale Spannkraft beträgt jetzt 250 Newtonmeter bei einem Gewinde von M 100x6. Bedient wird dieses Kraftpaket lediglich mit einem 14-Millimeter-Ring- oder Gabelschlüssel und ist daher komfortabel zu handhaben.

Das Kraftverstärkersystem der SC-Schrauben ermöglicht hohe Spannkräfte mit niedrigen Anzugsmomenten bei einfacher manueller Bedienung. Die robuste Ausführung aller Bauteile sowie eine hohe Überlastbarkeit sollen eine maximale Betriebssicherheit garantieren.

Aufgrund der Geometrie des Jakob- Keilspannsystem wirkt die Schraube in jeder Spannstellung selbsthemmend und bietet einen Spannhub bis zu drei Millimetern. Dadurch können, abhängig vom Anzugsmoment, beliebig hohe Spannkräfte bis zum Nennwert erreicht werden. Auf Anfrage sind kundenspezifische Sondergewinde jederzeit möglich.