Kraftvolle Selbstversorger

Hydraulik

Neu im Programm von Bosch Rexroth sind autarke elektrohydraulische Linearachsen aus Serienkomponenten, die die einfache Regelung und hohe Effizienz von elektrischen Servoantrieben mit der hohen Leistungsdichte und Robustheit der Fluidtechnologie verbinden.

20. Mai 2015

Hydraulikzylinder, Steuerblock und Motor-Pumpeneinheit besitzen einen eigenen geschlossenen Fluidkreislauf mit einer sehr geringen Menge an Hydraulikflüssigkeit und benötigen kein zentrales Hydraulikaggregat. Die integrierten Servoantriebe leisten bis zu 630 Kilowatt. Die bedarfsgerechte Drehzahlregelung für die Pumpe sowie die Speicherung der Bremsenergie im Zwischenkreis gewährleisten höchste Energieeffizienz. Zur Inbetriebnahme genügen ein Leistungsanschluss und eine Kommunikationsverbindung zur übergeordneten Steuerung. Die zugehörigen Regelgeräte unterstützen dazu alle gängigen Ethernet-Protokolle wie Sercos, ProfiNet, EtherNet/IP, EtherCAT, Powerlink oder ProfiBus.

www.boschrexroth.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2015