Kugeln unter Hochdruck

Neu im Sortiment von Stauff

28. April 2011

Sie sind ausgelegt für hohe Betriebsdrücke, bändigen den Mediumstrom und sind laut Wikipedia Armaturen mit einer durchbohrten Kugel als Absperrkörper. Die Rede ist von den neuen Hochdruck-Kugelhähnen von Stauff, die das Unternehmen auf der Hannover Messe in seinem neuen Gesamtkatalog vorstellte. „Wir verfügen weltweit über mehr als 25 jährige Kugelhahn-Erfahrung“, sagt Gesamtvertriebsleiter Hendrik Schmücker.

„Neu ist, dass wir sie nun - auch auf ausdrücklichen Kundenwunsch - in Deutschland ins Sortiment aufnehmen.“ Die neuen Armaturen kommen in den unterschiedlichsten Werkstoffen (unter anderem: Stahl oder Edelstahl) mit einer Korrosionsschutzschicht auf Zink-Eisen Basis auf den Markt. Wir bewegen uns mit den Kugelhähnen, wie bei allen Stauff Produkten mit Blick auf Qualität und Ausführung im oberen Bereich.“