Kundendienst à la carte

Konfektionierbare Service-Leistungen von Knick

19. Juli 2012

Mit dem neuen Premium Service von Knick Elektronische Messgeräte erhalten Kunden die Freiheit, sich aus einem umfassenden Programm genau diejenigen Dienstleistungen zusammenzustellen, die sie wirklich benötigen – einfach, transparent und ohne kleingedruckte Zusatzklauseln. Das Service-Angebot umfasst neben obligatorischen Basisleistungen wie Funktionsprüfungen, Inspektion der Produkte und telefonischem Support diverse optionale Servicemodule, unter denen die Kunden nach individuellem Bedarf wählen können.

Dazu zählen regelmäßige Software-Updates, eine Garantieverlängerung für Analysenmessgeräte auf sieben Jahre, der im Fall eines Messstellenausfalls garantierte Reparaturbeginn innerhalb eines Arbeitstages, Unterstützung bei der Messstellenvalidierung sowie praktische und theoretische Schulungen in Berlin oder vor Ort beim Kunden. Der Knick Premium Service ist für Knicks Analysenmessgeräte, Sensoren, Unical- und Uniclean-Steuerungen sowie Wechsel- und statischen Armaturen erhältlich. Kunden profitieren von einem sicheren und reibungslosen Betrieb, der Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit und der präventiven Vorbeugung gegen Geräteausfälle. Im Notfall erhalten sie schnellste Hilfe oder auch Leihgeräte, wenn ein Ausfall nicht direkt zu beheben ist. Jeder Vertrag im Knick Premium Service läuft ein Jahr, es findet keine automatische Verlängerung statt. Rechtzeitig vor Auslaufen der Serviceleistungen informiert Knick die Kunden, die darauf die Gelegenheit erhalten, den Vertrag zu verlängern und gegebenenfalls Änderungen zu veranlassen. Auf Wunsch bietet Knick auch komplette Leasing-Angebote mit umfassendem Service. Mit dem Premium Service unterstützt Knick seine Kunden dabei, auch in Zeiten knapper werdender fachlicher Ressourcen und zunehmender Personalverschlankung höchste Prozessqualität zu sichern.