Kundennähe in Südeuropa

Expansion Ein Zentrum für kundenspezifische Fertigung hat der Detmolder Verbindungstechnikspezialist Weidmüller in Spanien eröffnet.

21. Februar 2008

Das nur 100 Meter von der Hauptniederlassung des Unternehmens für Südeuropa entfernte Gebäude in Sant Just Desvern bei Barcelona bietet auf mehr als 1.500 Quadratmetern Raum für Konstruktion und Bau von Prototypen, für die Produktionsplanung, Lieferantenkoordination, Konferenzen, Schulungen und Qualitätskontrolle sowie eine Logistikplattform. Die Produktion konzentriert sich vorrangig auf Reihenklemmen, Elektronik und PLC-Schnittstellen, Gehäuse, Lasermarkierung sowie Verkabelung und Verdrahtung. Mit dem neuen Zentrum wollten die Westfalen ihren Kunden in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht einen echten Mehrwert bieten, sagte Weidmüller-Vertriebsvorstand Dr. Roland Schütze bei der Einweihungsfeier. Die kundenspezifische Fertigung sei ein wichtiger Eckpfeiler in der globalen Servicestrategie des Unternehmens: »Flexibilität, Schnelligkeit und Kundennähe sind wichtige Garanten für unseren aktuellen und zukünftigen Erfolg.« Jose Maria Castellví, der Leiter des Fertigungszentrums, ergänzte: »Mit dem neuen Werk profitieren unsere Kunden von einem geschulten Technikerpool für Konstruktionsaufgaben, von effizienten Prozessabläufen bei der Bestellung und Lagerverwaltung und von einem weitreichenden Zulieferernetzwerk.«

Erschienen in Ausgabe: 01/2008