Kunststoff – ein Werkstoff mit Zukunft!

Für die Zukunft entwickelt Böllhoff gemeinsam mit seinen Kunden aus der Automobilindustrie, der Luftfahrtindustrie oder anderen Branchen neue Verbindungstechnologien für innovative Werkstoffe und Bauweisen.

30. April 2013

Böllhoff hat mit seiner Marktposition in der Verbindungs- und Montagetechnik bereits seit vielen Jahren den hohen Stellenwert des Kunststoffes erkannt und produziert seitdem Kunststoffteile unter dem Namen TEPRO.

Der Markenname TEPRO steht für technische Kunststoffprodukte und Baugruppen – maßgeschneidert, präzise und funktionell. Böllhoff bietet Designteile, Baugruppen, Präzisionsteile, 2K-Produkte, Clips-/Steckverbindungen und TEPRO K’ in K’ Elemente, eine Böllhoff eigene Innovation. In der neuen TEPRO Broschüre wird anhand von Beispielen aus der Praxis die Vielseitigkeit des TEPRO Produktprogramms vorgestellt.

Erste konzeptionelle Gedanken sind der Startschuss für die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen. Egal, ob besondere Designanforderungen, Montage von Baugruppen, Präzisionskunststoffteile, Hybridartikel oder Baugruppen.

Das Leistungsspektrum umfasst somit die gesamte Prozesskette von der Konzeptphase über die Entwicklung und Konstruktion, die Erstellung von Prototypen und Versuchswerkzeugen, die Serienproduktion, die Montage bis hin zur Logistik.