Kurt D. Bettenhausen neuer Vorsitzender

Neuer Vorsitzender der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) ist Dr. Kurt D. Bettenhausen (44).

10. März 2010

Damit steht er für drei Jahre an der Spitze der über 15.000 Mitglieder starken gemeinsamen Fachgesellschaft des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und des Verbandes Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE).

Bettenhausen ist vielfach in Gremien der GMA und auch der Namur tätig gewesen. Seit 2004 ist er Mitglied des Beirats der GMA und einer der Tagungsleiter der Kongressreihe Automation in Baden-Baden. Turnusmäßig wurde ein Industrievertreter zum GMA-Vorsitzenden gewählt. Bettenhausen ist Leiter des Geschäftssegments Engineering & Consulting - Process Automation der Siemens AG. Nach Promotion an der TU Darmstadt war er zunächst als Projektleiter und Marketing Manager in der Hoechst AG und einzelnen Nachfolgegesellschaften tätig, ehe er 2003 zur der Siemens AG wechselte. In seiner neuen Funktion als GMA-Vorsitzender löst er Professor Gerald Gerlach, TU Dresden, ab.

In den Ämtern der stellvertretenden GMA-Vorsitzenden wurden Prof. Dr. Dirk Abel von der RWTH Aachen sowie Dr. Friedrich Harbach, ABB AG Forschungszentrum Deutschland, bestätigt.